September 2013 - August 2014

Portrait September 2013 - August 2014

Ich habe von September 2013 bis August 2014 mein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur bei Fernsehen in Schwerin absolviert. Dafür hatte ich mich entschieden, weil ich nach meinem Abitur noch nicht wusste, welches Studium ich aufnehmen sollte und gerne die Möglichkeit nutzen wollte, um mich in neuen Bereichen auszuprobieren. Zudem habe ich mich schon immer für Film, Fernsehen und redaktionelle Vorgänge interessiert.

Bei Fernsehen in Schwerin habe ich einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines Offenen Kanals erhalten. So gehörte zu meinen Aufgaben die Programmplanung und Programmierung des Sendeablaufs, das Aufbereiten von Sendebeiträgen sowie administrative Arbeiten wie die Bearbeitung von Nutzungsanfragen. Ich war jedoch auch in unterschiedlichen Funktionen an Fernsehproduktionen in verschiedenen Formaten beteiligt.

Außerdem baute ich gemeinsam mit einer weiteren Freiwilligen in der Einsatzstelle das Jugend- und Kulturmagazin „DenkMal“ auf, bei dem alle Produktionsschritte eigenverantwortlich durchgeführt wurden. Auch übernahm ich mehrfach die Funktion einer Teamerin bei Workshops. Im Rahmen der eigenverantwortlichen Projektarbeit des FSJ Kultur konzipierte und produzierte ich in meiner Einsatzstelle einen eigenen Film.

Rückblickend kann ich sagen, dass ich sehr gern an meine Zeit bei Fernsehen in Schwerin zurückdenke. Ich konnte in die verschiedensten Aufgabenbereiche hineinschnuppern und meine eigenen Ideen verwirklichen. Durch die Arbeit im Offenen Kanal habe ich viele interessante Erfahrungen machen und nicht-alltägliche Dinge erleben können. Zudem habe ich einige Erkenntnisse bezüglich meiner beruflichen Zukunft erhalten.

(Dezember 2016)

Zurück