Hör-Spiele jetzt auf Sendung (vom 19.02.2018)

Ein medienpädagogisches Projekt von Fernsehen in Schwerin

In den Winterferien besuchten sieben Kinder den dreitägigen Workshop "Hör- Spiele" bei Fernsehen in Schwerin. Darin entwickelten sie eigene Ideen für Figuren, Dialoge und Handlungen. Alle Produktionsschritte übernahmen sie anschließend selbst. Sie sprachen die Rollen ein und arrangierten die Aufnahmen mit Geräuschen und Musik zu kleinen Hörspielen.

Entstanden sind dabei diese Hörspiele:

  • Neuseeland – Kiwi in Gefahr

Familie Schubert bekommt seit Tagen schon immer wieder dieselbe Zeitung, ausgerechnet die, die eigentlich nur sonntags erscheint. Als Annika die Zeitungen näher betrachtet, findet sie eine versteckte Botschaft…

  • Der Polizist

Ein Mann meldet den Autodiebstahl bei der Polizei. Schon wenige Tage später erhält er sein Auto zurück und findet darin einen 500-€-Schein. Der kann nur von dem Dieb stammen…

  • Freund auf vier Pfoten

Nach dem Umzug ins neue große Haus fühlt sich Luise einsam, denn alle Freunde blieben zurück. Da hat die Mutter eine Idee…

Die Hörspiele werden im Programm von NB-Radiotreff 88,0 ausgestrahlt und sind dann in der Mediathek der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, in der Rubrik „Hör-Spiele“, abrufbar.

 

 

Zurück


Kommentar schreiben