Über uns

Fernsehen in Schwerin ist einer der fünf Offenen Kanäle der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Seit 2005 wird er betrieben.

Foto

Fernsehen in Schwerin bietet die Verwirklichung des Grundgesetzes "Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...“ Sie haben eine Idee, die ins Fernsehen gehört? Dann kommen Sie zu Fernsehen in Schwerin und wir machen Sie fit, damit Sie Ihre Idee umsetzen können. Fernsehen in Schwerin will anregen, Fernsehen selbst zu „machen“, dabei werden kommunale Prozesse widergespiegelt, lokale Kommunikationen angeregt, die Arbeitsweise des Fernsehens durchschaubar und erlebbar gemacht.

Alle Bürgerinnen und Bürger, die ihren Wohnsitz oder Sitz in Mecklenburg-Vorpommern haben, können Fernsehen in Schwerin nutzen. Sendungen im Offenen Kanal gestalten Sie selbst. Die Fernsehtechnik wird von Ihnen bedient und nach Ihren Vorstellungen eingesetzt. Sie tragen die Verantwortung für Ihre Sendung. Wir stellen Ihnen die Technik kostenlos zur Verfügung und weisen Sie in die Bedienung der Geräte kostenfrei ein. Auch die Ausstrahlung Ihres Beitrages ist unentgeltlich. Fernsehen in Schwerin zeigt ein Spektrum von unterschiedlichen und vielfältigen Meinungen und Inhalten der Bürgerinnen und Bürger.