Für mehr Sicherheit im Internet (vom 06.02.2017)

Bürgersender zeigen bundesweit Sondersendung zum "Safer Internet Day"

Foto

Jährlich ruft die EU-Initiative klicksafe dazu auf, sich mit Aktionen und Veranstaltungen für ein „besseres Internet“ einzusetzen und das öffentliche Bewusstsein für die Thematik zu schärfen. Aus diesem Anlass zeigen die Bürgerfernsehsender deutschlandweit in einer Sondersendung am 7. Februar 2017, dem "Safer Internet Day", themenbezogenes Programm.

Traditionell produzieren Jugendliche im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), Auszubildende und Praktikanten der MedienKompetenzNetzwerke (MKN) in Rheinland-Pfalz und Hessen ein Magazin zu den Themenschwerpunkten des „Safer Internet Day“. In diesem Jahr werden die wichtigsten Fakten von (Cyber)Mobbing behandelt, welche Auswirkungen es für die Betroffenen haben kann, wie man sich schützt und wo man Hilfe bekommt. Über acht Millionen Menschen in Deutschland haben damit die Möglichkeit, sich über „Sicherheit im Netz“ zu informieren.

Für die Offenen Kanäle der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern Fernsehen in Schwerin und den Rostocker Offenen Kanal Fernsehen (rok-tv) haben diese Themen ganzjährig Relevanz und finden sich in vielen Projekten wieder. Im Programm zu sehen ist eine Straßenumfrage zum Thema "Mediensucht", die Schülerinnen und Schüler der Jenaplanschule Rostock im Rahmen ihres Projektunterrichtes erstellt haben. Beim Girls’Day 2016 setzten Mädchen das Thema "Cybermobbing" als Animationsfilm um.

Die Zuschauenden erwarten außerdem zahlreiche „Silver Tipps“ zum Beispiel zum Thema "Onlineshopping" oder Smartphones. Diese Sendereihe will der Generation „Silver Surfer“ Starthilfe in die digitale Welt geben, Chancen aufzeigen und vor Gefahren warnen.

Das Programm an diesem Tag startet beim Offenen Kanal Fernsehen in Schwerin und beim Rostocker Offenen Kanal (rok-tv) um 9 Uhr und wird alle drei Stunden wiederholt.

Programmablauf:

  • 09:00 Uhr Safer Internet Day Magazin 2017

Alles rund um (Cyber)mobbing

  • 09:30 Uhr Silver Tipps

Sie gehören zu der Generation SilverSurfer und wollen sich trotzdem mit der aktuellen Technik auseinandersetzen? Dann sind sie bei uns genau richtig! Wir machen sie startklar für die digitale Welt.

  • 09:40 Uhr Safer Internet Day Magazin 2016

Auf humorvolle und kritische Weise werden Browser miteinander verglichen und der Umgang mit Passwörtern leicht gemacht.

  • 10:15 Uhr Silver Tipps

Smartphones erfreuen sich dank ihrer einfachen Handhabung und den vielen Anwendungsmöglichkeiten großer Beliebtheit. Auch als Urlaubsbegleiter hat es einiges zu bieten. Allerdings sollte man sich der Risiken und Kosten bewusst sein.

  • 10:20 Uhr „Apps und ihre Gefahren“

Für Kinder und Jugendliche gehören Smartphones zum täglichen Leben. Das Internet in der Hosentasche bietet aber auch einige Gefahren. Der sorgfältige Umgang mit Apps ist besonders wichtig.

  • 10:30 Uhr Silver Tipps

Wer Wissen sucht, kommt heute kaum noch um die Online-Enzyklopädie Wikipedia herum. Und auch wer sein Wissen teilen möchte, findet bei Wikipedia die Möglichkeit dazu. Möglichkeit, Teil einer Community sein, ist das Prinzip.

  • 10:35 Uhr Praxisprojekttag Jenaplanschule Rostock

Straßenumfrage zum Thema Mediensucht – Ein Schulprojekt macht selbst Fernsehen.

  • 10:45 Uhr Silver Tipps

Ob E-mailing oder Onlineshopping? Die Verwendung von Benutzernamen und Passwort ist im Internet unerlässlich. Was es dabei zu beachten gilt, erklärt Helmut Eiermann, Leiter des technisch-organisatorischen Datenschutzes beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz.

  • 10:50 Uhr Girlsday 2016

Dieses Jahr entstanden zwei Filme zum Thema Cybermobbing und Flüchtlinge.

  • 11:00 Uhr Fingerzeig

Das komplett in Gebärdensprache produzierte Format verbindet und gibt allen Menschen eine Stimme. Moderator Eyk Kauly spricht mit Yesim und Tino über die Vor- und Nachteile von sozialen Netzwerken für taube Menschen.

 

Alle weiteren Wiederholungstermine finden Sie hier für Fernsehen in Schwerin und hier für den Rostocker Offener Kanal (rok-tv)

Zurück


Kommentar schreiben