Neue Fernsehformate im Bürgerfernsehen (vom 04.01.2017)

Fernsehen in Schwerin präsentiert vier neue Sendereihen

Foto

Jetzt auf regelmäßigen Sendeplätzen im Programm:

"DenkMal"

Sendung: 17. Januar, 15 Uhr, danach jeden 3. Dienstag im Monat

Das Jugend- und Kulturmagazin wird nun bereits in der dritten Staffel von den Freiwilligen im Sozialen Jahr in der Kultur bei Fernsehen in Schwerin produziert. Es kommt im spritzigen Redesign mit ganz neuen Inhalten daher. In der Kategorie "KUNSTDÜNGER" stellen Freya und Marie Kreative aus Schwerin und Umgebung vor, in der Kategorie "KRAFTFUTTER" können die Zuschauer interessante Sportarten kennenlernen und zur "KULTURDUSCHE" kann sich jeder entspannt zurücklehnen und genießen.

„Gesellschaftsbarometer“

Sendung: 17. Januar, 15.15 Uhr, danach jeden 3. Dienstag im Monat

Die Gesprächssendung für gesellschaftsrelevante Themen. Erfahren Sie im "Gesellschaftsbarometer" wie unsere Gesellschaft tickt. Wie könnte unser Leben aussehen, wenn wir uns von gewohnten Denk- und Handlungsmustern verabschieden? Genoveva Brandenburger bespricht soziale, politisch brisante oder auch zukunftsorientierte Themen mit ihren Gästen im OK Kaiserslautern. Diesmal im Gespräch mit Katharina Dittrich-Welsh beleuchtet sie die Frage: "Wird den Menschen in den Schlichtwohnungen in KL Asternweg nach den VOX-Dokus im TV wirksam geholfen, oder wird nur Elend verwaltet?"

„DRAUFSICHT“

Sendung: 10. Januar 2017, 15.15 Uhr

Das Team von "DRAUFSICHT" ist jung und bringt kritisch globale Themen in die Öffentlichkeit. In regelmäßigen Redaktionssitzungen beschäftigen sie sich mit den Hintergründen von Armut, Diskriminierung und globaler Ungerechtigkeit. Sie produzieren mit Unterstützung vom Sozialdienst International e.V. (SODI) TV-Beiträge, die über verschiedene Offene Kanäle bundesweit ausgestrahlt und auch im Internet veröffentlicht werden. In dieser Folge nähert sich das Team dem Thema „Konsumkritik“ aus postkolonialer, feministischer und praxisnaher Perspektive.

„Silver Tipps“

Sendung: 10. Januar 2017, 15 Uhr, danach jeden 2. Dienstag im Monat

Kurz, knapp und verständlich, das ist "Silver Tipps", das Magazin für alle jung gebliebenen Silver Surfer. In nur 10 Minuten erklärt das Team aus Mainz in regelmäßigen Sendungen alles, was Sie über die Möglichkeiten und Gefahren der neuen Medien wissen müssen. Denn der Umgang mit Smartphones, Computer und co ist eben keine Frage des Alters, überzeugen Sie sich selbst!

„Budder bei die Fische – der Ter Veen Talk“

Sendung: 24. Januar 2017, 9 Uhr, danach jeden 4. Dienstag im Monat

Anneke ter Veen fühlt ihren Gästen in der neuen Talkshow frisch und frech auf den Zahn. Der Gast muss – neben persönlichen Erläuterungen zu seinem speziellen Thema  -auch bei frechen Fragen Rede und Antwort stehen. Der Gast soll sich als Mensch zeigen, ob nun prominent oder nicht. Lachen Sie einmal während der Sendung und nehmen Sie etwas mit, das Sie vorher noch nicht wussten.

Eine Übersicht über regelmäßige Sendungen im Programm von Fernsehen in Schwerin finden Sie hier. Die genauen Sendezeiten und Wiederholungstermine finden Sie jeweils in unserer aktuellen Programmankündigung.

Zurück


Kommentar schreiben